Ansatzpunkte

  • Erstellung/Prüfung der Strategie
  • Internes und externes Marketing optimieren
  • Führungsstil verbessern
  • Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter verbessern
  • Optimierung der Kommunikation zuzahlungspflichtiger Leistungen
  • Erweiterung der Wertschöpfungskette
  • Setzen von Zielen und zeitnahes Überwachen mittels Controlling
  • Betriebsblindheit aufdecken

Methodik

  • Strukturierte Befragung
  • Ist-Situation vor Ort analysieren
  • SWOT-Analyse [Akronym für Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Bedrohungen) ist ein Instrument der strategischen Planung. Sie dient der Positionsbestimmung und der Strategieentwicklung von Unternehmen.
  • Metaplan-Technik (Moderation)
  • Change-Management (Anpassung von Unternehmensstrategien und -strukturen an veränderte Rahmenbedingungen)
  • Controlling (Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche)